koje


koje
• väline, instrumentti, kone, laite, työkalu, työväline, vehje, vekotin

Suomi sanakirja synonyymejä. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Koje — Sf erw. grupp. (17. Jh.), mndd. koje Entlehnung. Wie Käfig und Kaue entlehnt aus l. cavea Verschlag . Koje ist eine niederdeutsche Form, die sich auf die Bezeichnung der Kajüte spezialisiert hat.    Ebenso nndl. kooi, nschw. koj, nnorw. køy. S.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Koje — Koje,die:1.⇨Bett(1)–2.⇨Kabine Koje 1.Schiffsbett 2.→Bett 3.Ausstellungsstand,Ausstellungsraum …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Koje [1] — Koje, Insel, so v.w. Skarpanto …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Koje [2] — Koje, eine Schlafstelle an Bord, die aus einem Verschlage besteht, welcher einem Wandschranke ähnlich ist. Kojen sind nur auf Kauffahrern gebräuchlich, auf Kriegsschiffen schläft der Matrose in Hängematten, der Offizier hat sein Bett. Segelkoje,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Koje — Koje, fest eingebaute Schlafstätte auf Handelsschiffen für die Mannschaft wie für die Reisenden. Man unterscheidet Längskojen und Querkojen; erstere werden wegen der Seekrankheit bevorzugt. Über Vogelkojen s. Enten, S. 834 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Koje — Koje, an Bord der Schiffe die festeingebaute Schlafstelle für Passagiere und Mannschaften; im weiteren Sinne auch ein Verschlag in den Hellegats (s.d.), wie z.B. Segelkoje, d.h. Raum zum Aufbewahren der Segel. T. Schwarz …   Lexikon der gesamten Technik

  • Koje — (niederd.), feste hölzerne Bettstelle auf Seeschiffen für Offiziere, Schiffsleute und Fahrgäste …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Koje — »Schlafstelle ‹auf Schiffen›«, ugs. auch scherzhaft für »Bett«: Das Wort wurde um 1600 durch mnd. Vermittlung aus mniederl. koye (= niederl. kooi) »Schlafstelle auf Schiffen; Verschlag; Stall« entlehnt. Dies geht auf lat. cavea »Käfig, Behältnis« …   Das Herkunftswörterbuch

  • Koje — Segelkoje auf dem Vorschiff einer Segelyacht Die Koje bezeichnet eine enge Schlafstätte, Schlafkammer oder einen kleinen Lagerraum auf Schiffen aller Art. Inhaltsverzeichnis 1 Wortherkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Koje — Falle (umgangssprachlich); Lager; Ruhelager; Heia (umgangssprachlich); Bett * * * Ko|je [ ko:jə], die; , n: in der Kajüte eines Schiffes eingebautes Bett. * * * Ko|je 〈f. 19〉 1. 〈auf Schiffen〉 eingebautes, schmales Bett 2. 〈allg.〉 …   Universal-Lexikon

  • Koje — die Koje, n (Aufbaustufe) enge Schlafstätte auf einem Schiff Beispiel: Der Matrose legte sich auf seine Koje und schlief sofort ein …   Extremes Deutsch